Grabdenkmal Familiengrab Naturstein zweiteilig - Ortona

Hergestellt in
Hergestellt in Deutschland
Deutschland

Ihr Komplettangebot enthält:

  • Inschrift: 30 Zeichen inklusive
  • fachgerechter Aufbau in DE
  • Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung

Zweiteiliges Grabdenkmal für ein Familiengrab, bestehend aus einer verbindenden Granitplatte und zwei Kalksteinen mit einem vertikal vortretendem Element, das ein schmiedeeisernes Kreuz mit Bronzeverzierungen trägt.

Daten & Fakten

Frostsicherer Gedenkstein aus qualitativem Naturstein

Dieses zweiteilige Grabdenkmal mit Kreuz besticht durch eine harmonische Zusammensetzung farblich kontrastierender Naturstein Materialien für ein Familiengrab. Im Fokus steht ein schmiedeisernes Kreuz mit Bronzeverzierungen auf einem vorragenden Podest der Kalksteinsäule. Granit vertäfelt die Innenseiten des Durchbruchs und verbindet die Kalksteine durch eine schmale Platte miteinander. Eisen und Bronze harmonieren mit der Cremetönung des Kalksteins sowie mit der dunklen Struktur des Granits. Von den sonst geradlinigen Kanten heben sich die Wellenlinien ab und verleihen dem frostsicheren Denkmal eine sanfte Wirkung.

Bedeutung des zweiteiligen Grabsteins

Das geschmiedete Kreuz mit Bronze wird in das frontale Blickfeld geschoben und steht somit im Mittelpunkt des Grabdenkmals für ein Familiengrab. Zum einen kann der Durchbruch als Öffnung bzw. geöffnete Tür verstanden werden, durch das der Verstorbene in das Himmelsreich geschritten ist. Zum anderen steht das Kreuz für sich und vermittelt den Opfertod Jesus für das Seelenheil der Menschen. So kann daran gedacht werden, dass der Verstorbene an die schützende Seite Gottes getreten ist.

Herstellung aus hell leuchtendem Naturstein

Aus einem Steinwerk lassen wir einen Kalkstein- und Granitblock anliefern und schneiden diese anschließend mit maschineller Unterstützung zu. Danach werden die oberen Kanten des Natursteins in Wellen gearbeitet und die Oberflächen seidenmatt geschliffen. Der Durchbruch wird mit einem Diamantseil erwirkt und mit Granitplatten verlegt. Dabei achten wir auf einen nahtlosen Übergang zum Kalkstein. Die dünne Granitplatte verdübeln wir mit beiden Kalksteinen. Abschließend wird das Edelstahlkreuz in ein Bohrloch gesetzt und mit Epoxidharz am Naturstein verklebt.

Wie kann das Grabdenkmal für ein Familiengrab beschriftet werden?

Sie können zwischen einer Gravur mit farblicher Ausprägung oder Metallbuchstaben wählen, die beispielsweise mit Bronze zur Gestaltung des Grabdenkmals harmonieren. Dabei sind die ersten 30 Buchstaben für Sie kostenfrei, für jeden weiteren berechnen wir Ihnen 14€. Sobald uns Ihr Auftrag vorliegt, senden wir Ihnen per Post Vorschläge zu.

Ist das zweiteilige Grabmal frostsicher & witterungsbeständig?

Ja. Die verwendeten Natursteine sind mit einer speziellen Lösung imprägniert, mit Hilfe derer die Gesteinsporen zuverlässig gegen Feuchtigkeit geschlossen werden.

Wie wird das zweiteilige Grabdenkmal gepflegt?

Je nach Standort und Witterungen empfiehlt es sich, den Grabstein 1 bis 2 Mal im Jahr gründlich zu reinigen. Dafür brauchen Sie warmes Wasser und einen Lappen bzw. eine weiche Bürste für härtere Verschmutzungen. Sollten Sie ein Pflegemittel verwenden, bieten sich die Produkte der Firma Steinrein an.

Sie interessieren sich für diesen Grabstein?

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches und detailliertes Angebot zur
Anfertigung und Aufstellung dieses Grabsteins.

Jetzt kostenloses Angebot einholen

Fragen?
zum Artikel: Grabdenkmal Familiengrab Naturstein zweiteilig - Ortona
weitere Grabstein Videos

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.

Ähnliche Artikel