Naturstein Doppelgrabmal dreiteilig vom Steinmetz - Trinita

Hergestellt in
Hergestellt in Deutschland
Deutschland

Ihr Komplettangebot enthält:

  • Inschrift: 30 Zeichen inklusive
  • fachgerechter Aufbau in DE
  • Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung

Schlichtes, aber eindrucksvolles Naturstein-Doppelgrabmal vom Steinmetz. Symbolisiert wird durch den Aufbau des Natursteins das Tor zum ewigen Leben, während der mittlere Teil durch die Querlegung eines Einzelsteines die Kreuzform widergibt.

Daten & Fakten

Steinmetzarbeit aus seidenmatt geschliffenem Naturstein

Dreiteiliges Doppelgrabmal aus hell leuchtendem Naturstein der Sorte Orient-Beige. Das Grabmal wird vom Steinmetz aus drei identischen Kalksteinen, die durch einen quer gelegten Stein verbunden sind, handwerklich gefertigt. Durch die lückenhafte Anordnung ergibt sich der Eindruck eines Gartentores, während der mittlere und hintere Balken gemeinsam ein Kreuz visualisieren. Die Oberfläche wurde mit einem Stockhammer bearbeitet und seidenmatt geschliffen.

Bedeutung dieser Steinmetz-Arbeit

Beinahe wie ein Tor stellt sich der Grabstein vor den Betrachter und vermittelt auf diese Weise, dass der Verstorbene durch eine Tür ins Reich Gottes geschritten ist. Mit seiner Formgebung symbolisiert die erstklassige Steinmetzarbeit aus Naturstein den Fortgang eines geliebten Menschen. Gleichzeitig wird eine positive Botschaft vermittelt, denn hinter dem Tor wartet das ewige Leben.

Herstellung des Doppelgrabmals aus Naturstein

Der Doppelgrabstein vom Steinmetz setzt sich aus vier gleich großen Einzelsteinen zusammen, von denen einer zur Verbindung der drei Elemente quer gelegt und mit Edelstahlstiften verdübelt wird. Die Natursteine sind aus einem Kalksteinblock mit maschineller Unterstützung zugeschnitten und von Hand seidenmatt geschliffen. Kleine Akzente werden durch die Oberflächenstruktur des Steines gesetzt. Die feine Maserung erzielt unser Steinmetz mit dem Stockhammer. Zum Schluss arbeitet er die Gravurschrift in den mittleren Naturstein mit dem Meißel ein.

Wie wird das Doppelgrabmal aufgestellt und befestigt?

Der Steinmetz verlegt den Grabstein nach der TA Grabmalverordnung (Technische Anleitung zur Standsicherheit von Grabmalen), das heißt, dass jeder Stein eine auf ihn abgestimmte Fundamentierung erhält. Nachdem das Grabmal mit Edelstahlstiften am Fundament befestigt und auf dem Doppelgrab errichtet wurde, unterziehen wir es einem Test auf Standsicherheit.

Ist das Naturstein des Doppelgrabmals witterungsempfindlich?

Nein, unsere Grabsteine werden nach der Fertigung mit einer Imprägnierung versehen, bei der die Gesteinsporen geschlossen werden. Somit kann Feuchtigkeit nicht in den Naturstein vordringen und Färbungen im Material werden ausgeschlossen.

Liefern Sie zu diesem Grabmal eine passende Doppelgrabeinfassung?

Sie können jederzeit eine passende Einfassung aus Naturstein bei uns anfordern, die das Doppelgrab einsäumt. Die genauen Maße ermitteln wir durch Rücksprache mit der Friedhofsverwaltung oder wir erstellen selbst ein Aufmaß für das Doppelgrab. Auf Wunsch bieten wir darüber hinaus passende Abdeckplatten in unterschiedlichen Formen an.

Sie interessieren sich für diesen Grabstein?

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches und detailliertes Angebot zur
Anfertigung und Aufstellung dieses Grabsteins.

Jetzt kostenloses Angebot einholen

Fragen?
zum Artikel: Naturstein Doppelgrabmal dreiteilig vom Steinmetz - Trinita
weitere Grabstein Videos

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.

Ähnliche Artikel